Wanderrouten

Peitlerkofel

Peitlerkofel

Lüsen,Petschied, Würzjoch,Ütja Fornella, Peitlerscharte,Peitlerkofel, derselbe Rückweg Tourenverlauf: Der Peitlerkofel – einer der lohnendsten Aussichtsgipfel in den Dolomiten Für den gesicherten Gipfelanstieg sind Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, auch einfache Klettersteig- Ausrüstung für Kinder empfehlenswert. Anfahrt und Aufstieg zur Peitlerscharte wie bei 17 (Peitlerkofel- Umrundung). Ab Peitlerscharte links, auf dem Steig nordostwärts zur südseitigen Rinne, dort in Serpentinen [...]


Zur Kreuzwiesenhütte

Zur Kreuzwiesenhütte

Die Kreuzwiesenhütte ist eine altbekannte Almgaststätte in herrlicher Lage (über deren Bewirtschaftung sicherheitshalber Erkundigung einholen!). Die hier vorgeschlagene Rundwanderung ist – abgesehen vom Abstieg b – leicht und problemlos, erfordert aber Ausdauer; der besagte Abstieg b ist hingegen teilweise sehr steil und daher nur trittsicheren Gehern mit guten Bergschuhen anzuraten. Tourenverlauf: Vom Hotel Lüsnerhof im [...]


Über die Rodenecker Alm zum Astjoch

Über die Rodenecker Alm zum Astjoch

Diese leichte, aber lange Höhenwanderung führt großteils nahezu eben über die sonnigen Weideböden der schönen Rodenecker und Lüsner Almhochfläche; nur bei der Überschreitung des frei aufragenden und entsprechend aussichtsreichen Astjoches ist ein längerer Auf- und Abstieg zu bewältigen. Tourenverlauf: Anfahrt von Mühlbach im Pustertal über Nauders zum Zumis-Parkplatz (1725 m). Von da der Almstraße entlang, [...]


Karlspromenade

Karlspromenade

So benannt seit 1903, in Erinnerung an den ersten Besuch Erzherzog Karl’s (den späteren Karl I und letzten österreichischen Kaiser, 1887-1922), der in der Kuranstalt Guggenberg weilte und eine große Vorliebe für diesen Wanderweg hatte. Damals führte der Weg von der Kuranstalt ausgehend über die Reinz-Hängebrücke nach Plabach, Köstlan und Maria-am-Sand in Milland. Im Jahre [...]


Zirmhöhenweg

Zirmhöhenweg

Tourenverlauf: Ab Bergstation Kreuztal führt der gut angelegte Zirmhöhenweg Mark. 30 anfangs ansteigend, dann in meist ebenem Verlauf an der oberen Waldgrenze entlang nach Norden. Es werden mehrere Mulden, steile Gräben und teils Ferlsvorsprünge am West- und Nordhang des Telegraphs auf breitem Fußweg bis zur Ochsenalm gequert. Die Hänge oberhalb des Zirmhochwaldes sind großflächig mit [...]


Pinazweg – Elvas

Pinazweg – Elvas

Abwechslungsreiche Rundwanderung durch die Obst- und Weingärten am sonnigen Hang des nördlichen Mittelgebirges zwischen Brixen und Elvas. Zu allen Jahreszeiten begehbar, besonders schön zur Zeit der Obstbaumblüte und im Herbst. Tourenverlauf: Der Weg Nr. 1 führt in Stufels ansteigend, über die Elvaser Straße bis oberhalb Hotel Temlhof, dort rechts auf Fahrweg zum Haus Laurinhof und [...]


Vahrner See – Neustift

Vahrner See – Neustift

Talwanderung nach Vahrn und weiter zum romantisch gelegenen, unter Naturschutz stehenden Vahrner See. Der Rückweg führt in das Riggertal, dann über Neustift nach Brixen. Zu allen Jahreszeiten begehbare Strecke mit geringer Höhendifferenz. Eine leichte Tour geeignet auch mit Kindern. Tourenverlauf: Wegverlauf: Der Weg Nr. 2 verläuft nordwärts, am Krankenhaus vorbei zu Unterführung der Verkehrslinien und [...]


Panoramawanderung zum Königsanger und Schutzhaus Radlsee

Panoramawanderung zum Königsanger und Schutzhaus Radlsee

Tourenverlauf: Anfahrt zum Parkplatz Garner Wetterkreuz (1410 m) dann folgend den Fußweg der Mark. Nr. 10 – Forstweg – Garner Berg – Bergwiesen – Waldgrenze – Steig – Munschegg – Anstieg – Königsanger ( 2436 m)


Wandertipps

Peitlerkofel

Peitlerkofel

Lüsen,Petschied, Würzjoch,Ütja Fornella, ...

weiterlesen

Zur Kreuzwiesenhütte

Zur Kreuzwiesenhütte

Die Kreuzwiesenhütte ist eine altbekannte ...

weiterlesen
Weitere interessante Wandertipps finden Sie hier.